Fuxenstunde 2.0 – Ein neues System!

Wie ein Jeder eindrucksvoll an dieser Webseite sehen kann, hat unsere liebe Rheno-Palatia ein neues Gesicht bekommen. Dank des enormen Einsatzes unseres Seniors, Bundesbruder Abraham, erstrahlt nicht nur dieser Internetauftritt in neuem Glanz, sondern auch das Semesterprogramm und die RP-Aktuell sind durch ein vollständiges „do-over“ im Jahre 2018 angekommen. Dieser Trend der Modernisierung darf jedoch nicht allein Auswirkungen auf die Medien der Verbindung haben, sondern muss auch in die Gemeinschaft der Aktivitas getragen werden.

Boris L. Vivekens RP! FM, SoSe 2018

Boris L. Vivekens RP! FM, SoSe 2018

Selbstverständlich gibt es keinen besseren Ansatzpunkt für solch ein Vorhaben als bei unseren Jungmitgliedern, den Füchsen. So habe ich mir als Fuchsmajor vorgenommen, das Prozedere der Fuchsenstunde zu entstauben und die Medien, welche uns zur Verfügung stehen, zu nutzen, um für ein junges Publikum die teils trockenen Themen so ansprechend wie möglich zu gestalten.

Und so fand ich mich vor meinem Laptop wieder, um aufregende PowerPoint-Präsentationen mit Graphiken und Animationen zu erstellen. An dieser Stelle möchte ich ein herzliches Dankeschön an meine Freundin loswerden, die mir mit viel Geduld dabei geholfen hat, meine PowerPoint-Kenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Beim Umgang mit dem Computer bin ich nämlich alles andere als geschickt und werde auch mal gerne zum Choleriker.

Da ständig neue Füchse zu uns stoßen und auch der FM fast jedes Semester ein anderer ist, muss gewährleistet werden, dass mit jedem Fuchs die notwendigen Themen bis zu seiner Burschung behandelt wurden.

Mit bunter Präsentation, Handouts und mitgebrachten Haribo Süßwaren, wurde die erste inhaltliche Fuchsenstunde ein voller Erfolg. Aber nicht nur die Gestaltung selbst, auch der Inhalt der Lerneinheiten wurde überdacht. Da ständig neue Füchse zu uns stoßen und auch der FM fast jedes Semester ein anderer ist, muss gewährleistet werden, dass mit jedem Fuchs die notwendigen Themen bis zu seiner Burschung behandelt wurden. Daher wird der Stoff der Fuchsenstunden in Blöcke eingeteilt, die in gleichbleibender Reihenfolge behandelt werden. Dieses „Fahrschulsystem“ war eine weitere grandiose Idee des amtierenden Seniors. Im Block 1 „Geschäftsordnung und Comment“ sind wir schon vorangeschritten. Wer also beim baldigen Stiftungsfest Fragen zur Kleiderordnung, Beschlussfähigkeit des CC, oder ähnlichem hat, möge sich bitte an die Füchse wenden.

Boris L. Vivekens RP! FM

Bilder von der ersten Fuxenstunde mit dem neuen System

2018-06-12T11:30:17+00:00

Leave A Comment